News + Events
 
  

Mail an Flughafen VIE Vorstand

Erreicht Flughafen Wien zwischen 2025 und 2030 seine Kapazitätsgrenze?
April 2018
Die Dringlichkeit einer 3. Piste ist auf Basis vorliegender Daten über Flugbewegungen und Passagierzahlen nicht nachvollziehbar und wäre zum jetzigen Zeitpunkt eine betriebswirtschaftliche Fehlinvestition.

Mail an G. Ofner (pdf, 356 KB)

  

Artikel im Buch "Das Pariser Abkommen und die Industrie"

Die schöpferische Zerstörung des Kohlenstoffverbrennungskomplexes als Chance
Februar 2018
Befürchtungen, dass das Pariser Übereinkommen der Industrie Wettbewerbsnachteile bringt sowie Wertschöpfung und Arbeitsplätze vernichtet, sind nichts grundlegend Neues. Ängste um die Zukunft der Industriegesellschaft kehren in schöner Regelmäßigkeit wieder. Aber sind sie berechtigt?

Schöpferische Zerstörung (pdf, 537 KB)

  

Offener Brief

Heizkostenvergleich der Österreichischen Energieagentur ist eine Täuschung
November 2017
Der sogenannte Heizkostenvergleich ist eine Täuschung, wenn auch vielleicht nicht im Sinne von §108 StGB so doch in dem Sinne, dass dieser nicht wissenschaftlichen Mindeststandards entspricht und zu Fehlentscheidungen verleitet.

Offener Brief (pdf, 363 KB)

  

Buch

Auf der Suche nach Industrie-4.0-Pionieren
Die vierte industrielle Revolution im Werden
Welche Realität steckt hinter Begriffen wie Industrie 4.0, vierte industrielle Revolution, Smart Manufacturing, Factories of the Future? Inwiefern verändern Digitalisierung, Hochautomatisierung, Robotik, Vernetzung und 3D-Druck die Arbeitsbedingungen, die Wetttbewerbsfähigkeit aber auch die Kunden-Lieferanten-Beziehungen?

Details zum Buch (ÖGB-Verlag)

  

World Energy Negotiating Lab

Strategisches Systemdenken: World Energy Negotiating Lab
Auf Anfrage
Was kann passieren, wenn Vertreter/innen verschiedener Interessengruppen miteinander verhandeln, um das Übereinkommen von Paris zur Begrenzung der globalen Erwärmung umzusetzen? Und was können wir daraus lernen?

World Energy (pdf, 81 KB)

  

Artikel Dekarbonisierung

G7-Beschluss zur Dekarbonisierung: Was folgt daraus für Österreich?
Juni 2015
In der Abschlusserklärung des G7-Gipfels vom Juni 2015 steht:
"Eingedenk der aktuellen Ergebnisse des IPCC betonen wir, dass tiefe Einschnitte bei den weltweiten Treibhausgasemissionen erforderlich sind, einhergehend mit einer Dekarbonisierung der Weltwirtschaft im Laufe dieses Jahrhunderts."
Beeindruckend - und was folgt daraus?

Dekarbonisierung (pdf, 117 KB)